News

 

Referat:
Seite   1 2 3 ... 94
21.03.2020

Klarstellung vom Bundesministerium für Gesundheit (21.03.2020)

Erstellt von: Valerie

 

18.03.2020

Aktuelle Informationen des Finanzministerium für selbständige Trainer wg. das Coronavirus

Erstellt von: Valerie

 

Im Falle von Anfragen von selbstständigen Trainern übermittle ich ein uns übermitteltes Formular für die Antragstellung beim Finanzministerium (siehe Anhang).
Hilfsmaßnahmen der Regierung bei Liquiditätsengpässen Voraussetzung für die Anwendung der unten angeführten Maßnahmen ist in allen Fällen, dass der/die Steuerpflichtige glaubhaft machen kann, dass er/sie von einem Liquiditätsengpass betroffen ist, der konkret auf eine Coronavirus-Infektion zurückzuführen ist. Dazu zählen z.B. außergewöhnlich hohe Stornierungen von Hotelreservierungen, Ausfall von Sport- und Kulturveranstaltungen aufgrund behördlicher Verbote, Ausfall oder Beeinträchtigung von Lieferketten oder Ertragseinbußen durch Änderung des Konsumverhaltens.
Sämtliche Anträge, die die unten angeführten Maßnahmen betreffen, sind sofort zu bearbeiten.
Den Antrag und weitere Informationen findet ihr hier...

Lesen Sie mehr

17.03.2020

Das COVID-19-Gesetz als Download

Erstellt von: Valerie

 

Auf der Homepage des OEPS findet ihr das aktuelle COVID-19-Gesetz als Download

17.03.2020

Corona-Virus: Arbeiten für Hufschmiede

Erstellt von: Andrea

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Da wir schon einige Anfragen hatten, ob Hufschmiede arbeiten dürfen, haben wir mit der Bundessparte Gewerbe und Handwerk abgeklärt:

 Hufschmiedetätigkeiten dürfen ausgeführt werden, es handelt sich dabei um (tiermedizinische) Notfalldienste bzw. notwendige Pflegetätigkeiten.

Die vorgeschriebenen Hygieneverhaltensregeln müssen selbstverständlich beachtet werden.

Beste Grüße

Christian Atzmüller
________________________________________
DI Christian Atzmüller
Bundesinnungsgruppe Metall-Elektro-Sanitär-Fahrzeugtechnik-Mechatronik

16.03.2020

Aktulle Info News

Erstellt von: Andrea

 

Reitschulunterricht einstellen, Versorgung der Pferde sicherstellen

Aufgrund zahlreicher Anfragen zu Kursen, Trainings und Reitschulunterricht in Österreich, bitten wir als Österreichischer Pferdesportverband (OEPS) alle Verantwortlichen dringend, das umzusetzen, was die österreichische Bundesregierung in Sachen Coronavirus anordnet.
Wir als OEPS haben bereits alle Trainings-Kurse, Meetings, Kadersitzungen etc. abgesagt, bzw. sind wir auf Telefonkonferenzen oder Online-Techniken umgestiegen.
Allen Reitschulen empfehlen wir nachdrücklich sich an die Verordnungen der Bundesregierung zu halten und den Unterrichtsbetrieb einzustellen. Selbstverständlich ist dabei in allen Ställen, die Versorgung und Bewegung der Pferde im Sinne des Tierschutzgesetzes sicherzustellen. Da die Gesetzeslage in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich sein kann, bitten wir Sie, diese direkt mit der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde abzuklären.
Wie in der derzeit laufenden Sondersitzung des Nationalrates und Bundesrates von verschiedenen politischen Entscheidungsträgern nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen wurde, sollen alle sozialen Kontakte die nicht unbedingt notwendig sind, sofort eingestellt werden und die Bevölkerung zu Hause bleiben.
Wir beobachten die weiteren Entwicklungen und halten Sie auf dem Laufenden.
Mit sportlichen Grüßen
____________________________________________________________________


RR Dietrich Sifkovits
Generalsekretär

Österreichischer Pferdesportverband
Fédération Equestre Nationale d'Autriche
Am Wassersprung 2, 2361 Laxenburg
Tel.: +43 (2236) 710600/11
Fax: +43 (2236) 710600/611
ZVR-Zahl: 372069468

www.oeps.at
d.sifkovits@oeps.at

15.03.2020

Covid-19 Maßnahmen

Erstellt von: Andrea

 

Aufgrund der Vorgaben der österreichischen Bundesregierung und gestützt auf die Empfehlungen von Experten zur Eindämmung von Covid -19 wird die Abhaltung aller vom oberösterreichischen Pferdesportverband genehmigter Veranstaltungen ab sofort bis auf weiteres untersagt. Davon betroffen sind nicht nur pferdesportliche Veranstaltungen sondern auch alle Trainings und Prüfungen. Im Übrigen wird auf die von der Bundesregierung verordnete Sperre von Sportstätten hingewiesen! Wir werden euch zu diesem Thema selbstverständlich auf dem Laufenden halten!
Vorstand OOEPS
Richard Kriechbaumer
Präsident OOEPS

15.03.2020

Wichtige Info von LR Markus Achleitner

Erstellt von: Andrea

 


Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Sportfreunde!

Aufgrund der Vorgaben, Erlässe und Verordnungen der Bundesregierung rund um das Coronavirus möchte ich Sie/Euch als Landessportreferent auch nochmals eindringlich um die Einhaltung und Umsetzung dieser ersuchen. Es ist unsere Verantwortung, dass besonders gefährdete Gruppen geschützt werden. Für diese Gruppen läuft richtigerweise ein umfassendes Schutzprogramm, das auch den Sport betrifft. Insbesondere verweise ich auch auf die heute im Nationalrat vorgegebenen Maßnahmen, welche die Schließung aller Sport- und Trainingsstätten betreffen und damit verbunden auch die Einstellung des gesamten Trainings- und Spielbetriebes, vom Nachwuchs bis zu den Erwachsenen. Mir ist vollkommen bewusst, dass diese Schritte, die wir setzen, massive Einschränkungen bedeuten. Es sind Maßnahmen, die allerdings notwendig sind, damit wir die Ausbreitung des Virus in Österreich zumindest verlangsamen.

Ich ersuche euch, dieses Schreiben umgehend an all eure Mitgliedsvereine mit dem Hinweis um sofortige Realisierung und Umsetzung auszusenden.

Vielen Dank für Euer Verständnis in diesen schwierigen Zeiten. Gemeinsam – wie im Sport üblich – werden wir das alles in einer Teamleistung meistern. Schützt euch und schützt alle anderen. Alles Gute!


Mit besten Grüßen
Markus Achleitner
Sport- und Wirtschafts-Landesrat


Aussendung

15.03.2020

Coronavirus: Sport Austria empfiehlt Minimalbetrieb

Erstellt von: Andrea

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen!
In der aktuellen Coronakrise wurden die Einschränkungen seitens der Bundesregierung verschärft. So gilt ab Montag, 16.3.2020 ein Ausgangsverbot. Die Bewegungsfreiheit im öffentlichen Raum wird eingeschränkt. Sportplätze, Spielplätze und andere öffentliche Plätze der Begegnung müssen ab sofort geschlossen werden. Die Menschen werden aufgefordert, zu Hause zu bleiben. Soziale Kontakte sollen ausschließlich mit jenen Menschen geschehen, mit denen sie zusammenleben.
Wir von Sport Austria weisen daher nochmal ausdrücklich darauf hin, dass die Sportstätten und der Sportbetrieb, genauso wie die Vereinsbüros geschlossen bzw. eingestellt werden sollen.
https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Ma%C3%9Fnahmen.html
https://orf.at/stories/3157914/
https://orf.at/stories/3157931/


Bezugnehmend auf die heutigen Aussagen von Sportminister Werner Kogler im Nationalrat zu Fragen einzelner Sportvereine, wie neue Verordnungen im Kampf gegen den Coronavirus zu interpretieren seien, erlauben wir uns festzuhalten, dass Sport Austria in seinen Empfehlungen an die Mitgliedsverbände stets im Gleichklang mit den Anordnungen der Regierung gehandelt und diese
mitunter sogar vorweggenommen hat.
https://www.sportaustria.at/de/ueber-uns/sport-austria/presse/pressemeldungen/pressemeldung-150320/

Weitere Informationen zum Coronavirus sowie Fragen & Antworten finden Sie auf unserer Website: https://www.sportaustria.at/corona

Beste Grüße,
Mag. (FH) Georg Höfner-Harttila
Sport Austria – Österreichische Bundes-Sportorganisation
Prinz-Eugen-Straße 12, 1040 Wien
Tel.: +43 / 1 / 504 44 55-18
Fax: +43 / 1 / 504 44 55-66
E-Mail: g.hoefner@sportaustria.at
Internet: www.sportaustria.at
ZVR 428560407
UID ATU71067659

14.03.2020

Maßnahmen des OEPS im Kampf gegen Coronavirus

Erstellt von: Valerie

 

Präsidentin Max-Theurer appelliert an Pferdesportfamilie

Der Österreichische Pferdesportverband wird alles tun, um dabei zu helfen, der Ausbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken. Deshalb folgt der OEPS den Empfehlungen der österreichischen Bundesregierung, der Sport Austria – Bundes-Sportorganisation und des Weltpferdesportverbands FEI.

Lesen Sie mehr

14.03.2020

Kein Parteienverkehr!

Erstellt von: Valerie

 

Liebe Mitglieder!
Wir bitten euch um Verständnis dass der Parteienverkehr im Büro bis auf Weiteres eingestellt ist.
Wir sind aber wie gewohnt für euch via Telefon (07224/65354) und via E-Mail (office@pferdesport-ooe.at) für euch erreichbar.

Seite   1 2 3 ... 94