News

 

Referat:
Seite   1 2 3 ... 38
20.10.2017

Top Talente Gala 2017 mit reiterlicher Beteiligung

Erstellt von: Valerie

 

Bereits zum 23. mal wurde am 19.Oktober in Linz das Top Talent im Nachwuchssport gekürt. Nominiert und unter den letzten 15 Finalisten war auch eine Vertreterin des Pferdesports: Andrea Schöftner von der Union Reit- und Fahrgemeinschaft Gallspach-Meggenhofen.

Für die Talente konnte mittels Stimmzettel und per Internet abgestimmt werden. Wer die meisten Stimmen erhielt, wurde zum Top Talent 2017 gekürt.
Bei der spannenden Abschlussveranstaltung wurde Andrea von ihrer Beifahrerin Christa Brunner, Eltern, Großmutter, Freunden, Vereinsmitgliedern und Vertretern des OÖPS begleitet, die alle fest die Daumen hielten.
Für Platz 1 reichte es leider nicht, aber für den Reit- und Fahrsport war es sicher eine sehr positive Werbung!


Foto: privat

18.10.2017

Wintertrophy 2018

Referat: Voltigieren

Erstellt von: Valerie

 

Die Termine für die Voltigier Wintertrophy 2018 stehen fest:
03.02.2018 Wels - NMS Neustadt
03.03.2018 Braunau
17.03.2018 Grieskirchen Raiffeisenarena

Nähere Infos gibts beim Voltigierreferenten

18.10.2017

Gschwandtner Voltis erneut Spitzenreiter bei Landesmeisterschaften!

Referat: Voltigieren

Erstellt von: Valerie

 

Das Turnen auf dem Pferd ist für viele Kinder und Jugendliche aus Gschwandt und Umgebung ein beliebtes Hobby. Dass die Sportlerinnen des Union Reit- und Fahrvereins unter der Leitung von Ingrid und Johann Burgstaller dabei auch noch überaus erfolgreich sind, haben sie am vergangenen Wochenende (14./15.10.) bei der oberösterreichischen Landesmeisterschaft im Voltigieren in Wels unter Beweis gestellt. Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten örtlichen Bedingungen wurde auf der Anlage des Reiterbund Wels gezeigt, was über den Sommer hart trainiert wurde. Schon nach den ersten Zwischenergebnissen am ersten Tag war klar, dass mit den Gschwandtner Voltigierern in nahezu allen Bewerben am Stockerl zu rechnen sein wird. Viele Zwischenführungen nach der Pflicht ließen somit auf glänzende Ergebnisse hoffen.

Lesen Sie mehr

18.10.2017

Sonderprüfung im Reit & Fahrverein Kirchschlag / Geng

Erstellt von: Valerie

 

Am 14. Oktober fanden bei schönstem Herbstwetter auf dem Haflinger - Ponyhof Habringer die Sonderprüfungen Reiterpass- und Reiternadel statt.

Lesen Sie mehr

18.10.2017

Österreichische Meisterschaft der Vollblutaraber ( VVÖ ) 2017

Referat: Distanzreiten

Erstellt von: Valerie

 

Der Sieg und somit der 3S Sattel, gesponsert von Fritz Strasser ging nach Oberösterreich an SIMONE AUINGER.
WIR GRATULIEREN GANZ HERZLICH

Lesen Sie mehr

17.10.2017

Springtraining für Kaderreiter und die, die es werden wollen...

Referat: Springen

Erstellt von: Valerie

 

Das erste geförderte Kadertraining findet 4.-5.11.2017 in Stadl-Paura mit STEFAN ABT statt.
Anmeldungen bitte per E-Mail an office@pferdesport-ooe.at
Für KaderreiterInnen ist dieser Kurs gratis.
Allen weiteren ReiterInnen kostet der Kurs nach Abzug von Förderungen nur EUR 35,-/Einheit

Alle jene Reiterinnen und Reiter welche Mitglieder eines A, bzw. B-Kaders des OEPS sind, sind automatisch in der jeweiligen Alterskategorie ( Allg. Klasse, Junge Reiter, Junioren od. Jugend ) Mitglied des Oberösterreichischen Landeskaders.

Für Reiterinnen und Reiter die keinem dieser Kader angehören gelten folgende Regelungen als Aufnahmebedingung:
ALLGEMEINE KLASSE
3 Standardparcours Höhe 135 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖLM in den vergangenen 2 Jahren.
JUNGE REITER
3 Standardparcours Höhe 130 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖM in den vergangenen 2 Jahren.
JUNIOREN
3 Standardparcours Höhe 125 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖM in den vergangenen 2 Jahren.
JUGEND
3 Standardparcours Höhe 110 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖM in den vergangenen 2 Jahren.

Die Erstellung des Kaders erfolgt anfangs durch den OOEPS.
Jede Reiterin oder jeder Reiter kann bei Erfüllung der Aufnahmebedingungen die Kaderzugehörigkeit beantragen.
Der Vorstand des OOEPS kann in begründeten Fällen Ausnahmen von den Aufnahmebedingungen gewähren, bzw. die Aufnahme verweigern oder Mitglieder vom Kader suspendieren.

17.10.2017

Finaltag beim CSI2* im Magna Racino

Referat: Springen

Erstellt von: Valerie

 

Patrick Lam ist der umjubelter Sieger im MAGNA RACINO Grand Prix
Astrid Kneifel als einzige Österreicherin im Grand Prix platziert

Lesen Sie mehr

11.10.2017

Springtraining für Landeskader Springen

Referat: Springen

Erstellt von: Valerie

 

Alle jene Reiterinnen und Reiter welche Mitglieder eines A, bzw. B-Kaders des OEPS sind, sind automatisch in der jeweiligen Alterskategorie ( Allg. Klasse, Junge Reiter, Junioren od. Jugend ) Mitglied des Oberösterreichischen Landeskaders.

Für Reiterinnen und Reiter die keinem dieser Kader angehören gelten folgende Regelungen als Aufnahmebedingung:
ALLGEMEINE KLASSE
3 Standardparcours Höhe 135 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖLM in den vergangenen 2 Jahren.
JUNGE REITER
3 Standardparcours Höhe 130 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖM in den vergangenen 2 Jahren.
JUNIOREN
3 Standardparcours Höhe 125 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖM in den vergangenen 2 Jahren.
JUGEND
3 Standardparcours Höhe 110 oder höher ohne Springfehler und mit max. 1 Zeitfehler, oder 1.-3. Rang bei OÖM in den vergangenen 2 Jahren.

Die Erstellung des Kaders erfolgt anfangs durch den OOEPS.
Jede Reiterin oder jeder Reiter kann bei Erfüllung der Aufnahmebedingungen die Kaderzugehörigkeit beantragen.
Der Vorstand des OOEPS kann in begründeten Fällen Ausnahmen von den Aufnahmebedingungen gewähren, bzw. die Aufnahme verweigern oder Mitglieder vom Kader suspendieren.

Das erste geförderte Kadertraining findet 4.-5.11.2017 in Stadl-Paura mit Stefan Abt statt.
Anmeldungen bitte per E-Mail an office@pferdesport-ooe.at
Für KaderreiterInnen ist dieser Kurs gratis.
Allen weiteren ReiterInnen kostet der Kurs nach Abzug von Förderungen nur EUR 35,-/Einheit

10.10.2017

Dreifacherfolg für Linzer PSV-ReiterInnen beim Working Equitation Turnier in Schönau i.M.

Erstellt von: Valerie

 

Vom 6. bis 8. Oktober 2017 fand das 1. Working Equitation Turnier der Mühlviertler Wanderreiter am Reitpark Gstöttner in Schönau im Mühlkreis statt.

Lesen Sie mehr

09.10.2017

Herbstserie beim RC Hofinger

Erstellt von: Valerie

 

Von 29. September bis 08. Oktober hieß der RC Hofinger ein letztes Mal im heurigen Jahr alle motivierten Dressur- und SpringreiterInnen zu ihrem Herbst Finale willkommen. Am Programm stand ein CSN-C/CSNP-C/CDN-C (29.09.-01.10.2017) und danach ein bis zur schweren Klasse ausgeschriebenes CSN-B*/CDN-B* (06.-08.10.2017). Alles in allem waren 731 Pferde und 463 Reiter zu Gast, die bei knapp hundert Prüfungen insgesamt 1883 Starts absolvierten.

Lesen Sie mehr

Seite   1 2 3 ... 38