News

 

Referat: Therapeutisches Reiten

<    Überblick    >

07.09.2020     Verein Pondera wieder aktiv

 

Die Corona-Pandemie hat sich auf den Verein Pondera – Therapeutisches Reiten und Voltigieren ausgewirkt. Mit dem Lockdown im März wurden alle Aktivitäten stillgelegt und konnten erst nach mehr als zwei Monaten wieder aufgenommen werden. Umso größer ist nun der Tatendrang bei den Aktiven.

Wie andere Vereine auch wurde der Verein Pondera – Therapeutisches Reiten und Voltigieren von den Entwicklungen des letzten halben Jahr stark beeinflusst. Therapie- und Special-Olympics-Trainingseinheiten mussten ausgesetzt werden und geplante Turnierteilnahmen wegen der Absagen fanden nicht statt.
Therapiebetrieb
Mit Mitte Mai wurde der Therapiebetrieb von der Reittherapeutin Ute Zeilinger wieder gestartet. Seither wurde unter Einhaltung der geforderten Hygienemaßnahmen und Empfehlungen von Pferdesportverband und Österreichischen Kuratorium für Therapeutisches Reiten fleißig geübt und trainiert.
Turnierteilnahme - Reitertreffen Reitverein Aurolzmünster
Mit großem Ergeiz und voll Freude ging es dann am 29.08.2020 zum ersten Turnier des Sommers. Das Reitertreffen des Reitvereins Aurolzmünster in Weierfing bot die Gelegenheit, sich mit anderen zu messen. Martina Hörandner und Lea Gschwandtner aus Aurolzmünster sowie Jonas Wiredu aus Linz gingen im Führzügel-Bewerb an den Start. Assistiert von Ute Zeilinger und ihrer Tochter Sophie absolvierten sie ihre Reitaufgaben sehr gut und bekamen hohe Bewertungen von Richter Kurt Yurdaer. Stephan Maier aus Lambrechten stellte sich im Dressur-Bewerb First Ridden der Konkurrenz und konnte mit einem dritten Platz seine Trophäen-Sammlung erneut erweitern.
Für Obfrau Monika Simader-Hörandner war das Reitertreffen ein wichtiges Highlight: „Endlich konnten unsere Reiterinnen und Reiter ihr Können wieder bei einem Bewerb in der Öffentlichkeit zeigen. Man trifft Andere vom Reitsport und ist ins Turniergeschehen integriert. Ein besonderer Dank gilt der Fam. Schachinger für das Leihpferd, das uns zur Verfügung gestellt wurde und dem Richter Herrn Yurdaer für seine wohlwollenden und motivierenden Bewertungen!“
Wie bei den anderen Vereinen auch hofft man bei Pondera, dass sich diese positive Entwicklung fortsetzt und die Aktivitäten nicht noch einmal unterbrochen werden müssen.


Spendenkonto:
Raiffeisenbank Region Ried, BIC RZOOAT2L, IBAN: AT85 3445 0800 0222 3899


(c) Team Pondera

<    Überblick    >