News

 

Referat: Springen

<    Überblick    >

06.08.2018     Oberösterreich holt den Staatsmeistertitel im Springreiten

 

Vergangenes Wochenende wurden im Ebreichsdorfer Magna Racino die österreichischen Staatsmeisterschaften im Springreiten ausgetragen.

Dabei konnten einige Oberösterreicher aufzeigen. Allen voran das Team des OÖ-Springreferenten Josef Frech, der mit Roland Fischer als Equipechef auf den richtigen Mann setzte. Roland Englbrecht, Matthias Raisch, Willi Fischer und Matthias Atzmüller legten in beiden Umläufen tolle Runden hin und sicherten sich mit nur 12 Gesamtstrafpunkten den Staatsmeistertitel im Springreiten 2018. Silber ging an Tirol (24,5 SP), Bronze an Kärnten (38 SP).
Besonders gut lief es dann für Matthias Raisch, der sich im Sattel von Coleur Blue auch noch die Einzelbronzemedaille sicherte. Willi Fischer und Colmar landeten auf dem undankbaren vierten Endrang.
Aber nicht nur in der allgemeinen Klasse erreichten die oberösterreichischen Reiter herausragende Ergebnisse. Stella Egger und ihr Cometo sind frischgebackene Vizemeister bei den Junioren II und Miriam Weingartner ist die neue österreichische Meisterin der B-Ponies.
Wir gratulieren herzlichst zu Euren Leistungen!
Alle Ergebnisse auf www.horse-events.at


<    Überblick    >