News

 

Referat: Fahren

<    Überblick    >

11.07.2018     Gold und Silber für Oberösterreichs Nachwuchsfahrerinnen

 

CAN St. Margarethen - Österreichische Meisterschaften Jugend, Junioren, Junge Fahrer

Im Rahmen des nationalen Fahrturniers im kärntnerischen St. Margarethen im Lavanttal wurden am vergangenen Wochenende die Titelkämpfe von Österreichs Nachwuchsfahrern ausgetragen.
Das Organisationsteam am Reiterhof Stückler war sehr bemüht, den Aktiven trotz teils widriger Witterungsumstände bestmögliche Bedingungen zu bieten. So änderte man unter Anderem kurzerhand den Zeitplan, um den Pferden eine Geländeprüfung bei tiefem Boden zu ersparen.
Oberösterreichs Fahrernachwuchs hat sich dort tapfer geschlagen und nahm Gold und Silber mit nach Hause.
Felix Promberger aus der Kaiserstadt Ischl in Oberösterreich fuhr mit seinem Pony Duffelt’s Dennis einen klaren Sieg in der Jugendklasse ein. Vizemeisterin bei den 12-14-Jährigen wurde Sophia Schmid aus Vorarlberg.
In der Juniorenklasse konnte die Tirolerin Sarah Lair mit Eros Ramazoty die Konkurrenz auf die Plätze verweisen. Den Vizemeistertitel holte sich Sophie Vondraschek aus Oberösterreich, die mit Herkules die einzige Dopple-Nullrunde im Kegelparcours absolvierte. Den dritten Stockerlrang in dieser Meisterschaft der 14-18-Jährigen belegte Heiner-Maximilian Wolfsteiner aus Niederösterreich.
Bei den Jungen Fahrern sicherte sich Michaela Schöftner aus Oberösterreich mit einem überragenden Sieg im Marathon und einem Sieg im Kegelparcours den Gesamtsieg und damit den Meistertitel von ihrer Schwester Andrea. Bronze in der Klasse der 16-21-Jährigen ging an den Dressursieger Vinzenz Dobretsberger aus Niederösterreich.
Alle Ergebnisse im Detail auf: www.horsedriving.at







Fotos by Sonja Bauer

<    Überblick    >