News

 

Referat: Voltigieren

<    Überblick    >

09.10.2018     Die besten Voltigierer wurden am Wochenende in Wels gekürt!

 

170 Teilnehmer mit 23 Pferden aus Ober- und Niederösterreich, der Steiermark und sogar aus Bayern waren zur diesjährigen Landesmeisterschaft im Voltigieren zum Reiterbund Wels angereist.
Die Lokalmatadorinnen nutzten die perfekten Austragungsbedingungen zu ihren Vorteilen.

Bereits am Samstag legte der Voltigier-Nachwuchs die Latte hoch. Leonie Stadlmayr wurde 1., Pia Dichtl und Irina Haidinger wurden jeweils 2. In der nächsthöheren Klasse A verpasste Marlene Rainer als 4. nur knapp den Sprung aufs begehrte Stockerl. Die zum ersten Mal in diesem Bewerb gestartete A-Gruppe meisterte unter der Longenführung von Lena Bestereimer souverän die gestellten Anforderungen.
Bedauerlicherweise war es aufgrund großem Verletzungspech der Pferde nur für einen kleinen Teil der Pferdeakrobatinnen vom Reiterbund möglich, in den höheren Klassen zu starten. Mit der Hilfe der extra aus der Steiermark angereisten VG Gratwein schnappte sich Sarah Koch erneut mit großem Vorsprung den OÖ. Landesmeistertitel im Einzelvoltigieren, Nicola Ditzlmüller wurde OÖ. Vizemeisterin und Evita Guggenberger strahlte als OÖ. Meisterin der Junioren vom obersten Stockerlplatz. Sie turnten auf Louis Bonheur, der von Lena Kalcher-Prein perfekt vorgestellt wurde.

Besonderer Dank gebührt auch den vielen freiwilligen Helfern, ohne die die Austragung eines so großen Turniers unmöglich wäre.






Fotos: Madeleine Dicketmüller

<    Überblick    >