Web-Shop des OOEPS

 

Im Web-Shop haben wir die wichtigsten Unterlagen und Lehrbehelfe zusammengestellt.
Zur Übersicht und Eingabe der Bestellung kommt Ihr durch Aufruf der Produkte.

 

Weitere Bücher und Unterlagen findet Ihr auch im Web-Shop des OEPS.

 

Die AGB unseres Web-Shops findet Ihr auch zum Download im Servicebereich.

 


Alle Preise verstehen sich ohne Porto- oder Versandkosten, diese stellen wir gesondert zusätzlich in Rechnung.

 


VERKAUFS- UND LIEFERBEDINGUNGEN des Web-Shops

Oberösterreichischer Pferdesportverband

 

1. AUFTRÄGE:

 

Sämtliche Aufträge werden aufgrund der nachstehenden Bedingungen angenommen und ausgeführt. Diese Bedingungen sind auch ohne wiederholte Bekanntgabe für künftige Lieferungen und Leistungen gültig. Durch Erteilung von Aufträgen erkennen die Besteller diese Lieferbedingungen ausdrücklich an. Alle anderen Vereinbarungen, insbesondere auch mündliche Abmachungen mit Beauftragten des Hauses bedürfen der schriftlichen Bestätigung.
Geben Sie bei einer Bestellung bitte Ihren Namen und Ihre Adressdaten inklusive Geburtsdatum und Mitgliedsnummer auf dem Bestellformular an. Bestellungen können nur von Personen ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Österreich getätigt werden. Bei einer Sammelbestellung eines Vereins für seine Mitglieder benötigen wir die Mitgliedsnummer des Vereinsobmannes oder eines anderen Vorstandsmitgliedes.

 

2. PREISE:

 

Alle Preise verstehen sich in EURO (€) inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zum Zeitpunkt der Auftragserteilung und exklusive Porto- und Versandkosten.

 

3. PRODUKTHAFTUNG:

 

Alle Schadenersatzansprüche uns gegenüber sind ausgeschlossen, und zwar ohne Rücksicht darauf, aus welchem Rechtsgrund diese hergeleitet werden, insbesondere auch gemäß den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, welche durch einen Fehler der Ware entstanden sind, wobei vor allem Ansprüche auf Ersatz von Folgeschäden, wie Produktionsausfall oder entgangener Gewinn und dergleichen zur Gänze ausgeschlossen sind, es sei denn, dass uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für jene Teile der Ware, die wir von Unterlieferanten bezogen haben, haften wir auch nur in dem Umfang, als uns selbst gegen unseren Unterlieferanten Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüche zustehen. Alle Schadenersatz- und allfällige Regressansprüche gegen uns sind bei sonstigem Verfall binnen sechs Monaten gerichtlich geltend zu machen. Der Lieferant leistet hinsichtlich der Eignung des Kaufgegenstandes ausschließlich dahingehend Gewähr, dass dieser im Sinne der Bestimmungen und Vorschriften des Produzenten bzw. Lieferanten verwendbar ist. Der Käufer hat dafür Sorge zu tragen, dass der Kaufgegenstand bestimmungsgemäß und ausschließlich im Sinne der mitgelieferten Anleitung gebraucht wird. Im Falle der Verletzung dieser Verpflichtung stehen dem Käufer gegen den Lieferanten keine Ansprüche zu.

 

4. LIEFERUNG:

 

Bei Bestellung von Büchern und Unterlagen (ÖTO, Lehrbehelfe, etc.) erfolgt der Versand durch die Mitarbeiter des Pferdesportverbandes OÖ.
Bei Bestellung von anderen Artikeln erfolgt der Versand teilweise direkt durch unseren Lieferanten und teilweise durch die Mitarbeiter des Pferdesportverbandes OÖ.
Porto- und Versandkosten werden in Rechnung gestellt.
Schadenersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder wegen Rücktritt vom Vertrag sind in jedem Fall ausgeschlossen. Betriebsstörungen infolge höherer Gewalt im eigenen Betrieb oder im Herstellungsbetrieb entbinden uns von der Einhaltung vereinbarter Lieferfristen, ebenso wie Störungen auf dem gesamten Transportweg, insbesondere vom Herstellungsbetrieb zu unserem Betrieb. Bereits erbrachte Teilleistungen sind vom Besteller abzunehmen. Teillieferungen sind zulässig.

 

5. ZAHLUNG:

 

Bestellungen von Büchern und Unterlagen (ÖTO, Lehrbehelfe, etc.) erhalten Sie grundsätzlich mit Rechnung, die Sie innerhalb von 14 Tagen bezahlen. In diesem Fall bleiben die gelieferten Artikel bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Pferdesportverbandes OÖ.
Bestellungen von anderen Artikeln werden erst nach vollständiger Zahlung der Rechnung zur Auslieferung freigegeben.

 

6. REKLAMATIONEN:

 

Reklamationen können bei sonstigem Anspruchsverlust nur innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Bei beschädigten Sendungen ist unmittelbar Schadensfeststellung durch den Auslieferer zu veranlassen (Zusteller, Spediteur, Bahn, Post), ansonsten wird eine Schadensregulierung abgelehnt. Nach unserer Wahl können Gewährleistungsansprüche durch Verbesserung oder Lieferung einer mangelfreien Ware erfüllt werden, aber auch durch Gewährung einer angemessenen Preisminderung, insbesondere wenn eine Behebung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten möglich wäre. Wird die gelieferte Ware vom Besteller verändert, unsachgemäß behandelt oder verarbeitet, erlischt jede Gewährleistungspflicht unsererseits. Für Kosten einer durch den Besteller selbst vorgenommenen Mängelbehebung kommen wir ausschließlich dann auf, wenn wir hierzu die schriftliche Zustimmung gegeben haben. Als zugesichert gelten nur solche Eigenschaften, die von uns ausdrücklich und schriftlich zugesichert wurden. Herstellungstechnisch bedingte Abweichungen etwa in Qualität, Abmessung, Ausführung, Ausstattung und Material berechtigen zu einer Beanstandung, ebenso Farb- und Maßabweichungen oder dergleichen. Die Gewährleistungsfrist beträgt sechs Monate. Die Beweislast, dass ein von uns zu vertretender Mangel bei Ablieferung bereits vorgelegen hat, trifft überwiegend den Besteller. Eine Mängelbehebung verlängert die Gewährleistungsfrist.

 

7. WARENRÜCKSENDUNG:

 

Die Annahme einer Warenrücksendung kann nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis erfolgen. Für die Retoursendung per Spedition ist unbedingt ein Transportauftrag unsererseits erforderlich, ansonsten die Kosten dem Käufer angelastet werden. Bei nicht vereinbarten Rücksendungen behalten wir uns die Annahmeverweigerung ausdrücklich vor, dies gilt auch für nicht mehr neuwertige oder bereits etikettierte Ware. Rücksendungen, welche nicht durch den Pferdesportverband OÖ verursacht wurden, sind grundsätzlich frei Haus an unser Lager zu senden, anfallende Frachtkosten können nicht gutgeschrieben werden.

 

8.EIGENTUMSVORBEHALT:

 

Die gelieferten Waren bleiben bis zum Zeitpunkt der vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt allen Nebenkosten im Eigentum des Pferdesportverbandes OÖ. Kommt der Besteller uns gegenüber in Verzug oder verletzt er eine der sich aus dem Eigentumsvorbehalt ergebenen Pflichten, wird die gesamte aushaftende Forderung sofort fällig. Wir sind berechtigt, die Herausgabe der in unserem Eigentum stehenden Sachen zu verlangen und diese abzuholen, wobei der Besteller auf die Geltendmachung einer Zurückbehaltung, aus welchem Grund auch immer, verzichtet. Die Kosten der Rücknahme hat der Besteller zu tragen.

 

9 .ERFÜLLUNGSORT:

 

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist für Lieferungen und Zahlungen für beide Vertragspartner Linz. Auf das Vertragsverhältnis findet ausschließlich österreichisches Recht Anwendung.

 

10.EDV-DATEN:

 

Die für die Auftragsabwicklung und Buchhaltung erforderlichen Daten wie Name, Adresse, Auftrags- sowie Buchungsdaten des Bestellers werden in unserer EDV gespeichert. Die gespeicherten Daten werden von uns nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verwendet.

 

11.SCHLUSSBESTIMMUNGEN:

 

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der vorstehenden Bedingungen rechtsunwirksam sein, wird die Wirksamkeit der anderen hiervon nicht berührt. Etwaige unwirksame Bestimmungen werden durch Neuregelungen, die den gleichen wirtschaftlichen Erfolg zum Ziel haben, ersetzt.